Kontakt und Anfahrt

 

Stege KaR

 

Anfahrtsbeschreibung und Lageplan

Als PDF Datei Anfahrtsplan als PDF


Größere Kartenansicht

 

Vom Wasser:

Der Stößensee zweigt bei Kilometer 4,0 von der unteren Havel-Wasserstrasse in Höhe des Pichelsdorfer Gemünds östlich ab. Nach Passieren der Enge von Siemenswerder finden Sie den KaR ca. 200m weiter am östlichen Ufer. Ein Gästesteg befindet sich unmittelbar am Flaggenmast.

Mit dem PKW:

Aus Berlin: Der Heerstraße bis zum Scholzplatz folgen, hier links in die Straße "Am Postfenn" und rechts in die Havelchaussee. An der Nr. 119 zweigt links eine kleine Stichstraße ab und führt zur Einfahrt des KaR. Parken ist nur an der Havelchaussee möglich. Ein separates Tor für große Trailer liegt direkt an der Havelchaussee.

Aus Richtung Westen/Süden: Von der AVUS (A 115) kommend diese am Dreick Funkturm Richtung Messe/ICC verlassen und über den Messedamm fahren. Dann links in die Masurenalle bis zum Theodor-Heuss-Platz. Diesen großen Kreisverkehr an der dritten Ausfahrt in die Heerstraße verlassen. Der Heerstraße bis zum Scholzplatz folgen, hier links in die Straße "Am Postfenn" und rechts in die Havelchaussee. An der Nr. 119 zweigt links eine kleine Stichstraße ab und führt zur Einfahrt des KaR. Parken ist nur an der Havelchaussee möglich. Ein separates Tor für große Trailer liegt direkt an der Havelchaussee.

Besucher aus dem Norden (Hamburg, Rostock), die über die A24 und A10 kommen, verlassen den westlichen Berliner Ring an der Ausfahrt Berlin-Spandau (Nr. 26) und fahren die B5 (Heerstraße) in östlicher Richtung. Nach mehreren Kilometern Fahrt wird in Berlin die Havel bzw. der Stößensee auf zwei großen Brücken überquert. An der übernächsten Kreuzung (Scholzplatz, Tankstelle) rechts in die Straße "Am Postfenn" einbiegen und wieder rechts in die Havelchaussee. An der Nr. 119 zweigt links eine kleine Stichstraße ab und führt zur Einfahrt des KaR. Parken ist nur an der Havelchaussee möglich. Ein separates Tor für große Trailer liegt direkt an der Havelchaussee.

BUS:

M49: Die Linie M49 führt ab Zoologischer Garten über Kant- und Heerstraße bis "Stößenseebrücke/Glockenturmstrasse". Unmittelbar an der Brücke geht es über mehrere Stufen hinab zur Havelchaussee. Linkerhand den Stößensee entlang 5-10 Gehminuten zum KaR.

218: Die Ausflugs-Linie 218 der BVG zweigt am Scholzplatz von der Heerstraße in die Straße Am Postfenn und führt dann über die Havelchaussee nach Wannsee. Von der Kreuzung Am Postfenn/Havelchaussee (Bei der Alten Liebe, Restaurantschiff) sind es ca. 5 Gehminuten zum KaR. Der BVG Fahrplan ist auch online unter www.bvg.de abzufragen.

 

 

 

 

 

Anschrift

Klub am Rupenhorn e.V.
Havelchaussee 119
14055 Berlin

KaR
Tel. 030-304 80 05

Vereinsregister Nr. VR 3179Nz,
Amtsgericht Berlin


Ökonomie

Manuel Abatecola versorgt hungrige und durstige Segler im Klubhaus und Terrasse mit Speisen und Getränken. Öffnungszeiten sind:

Mi - Fr jeweils 12 Uhr - Sonnenuntergang

So/So jeweils 10 Uhr - Sonnenuntergang

Tel. 0176 - 281 92 169

mail: cruelguero@yahoo.com.

Als Gast im KaR

Planen Sie einen Besuch oder einen Aufenthalt im KaR als Gast?

Hier haben wir alle Informationen zusammengestellt.

 

Steg

© 2017 Klub am Rupenhorn e.V.

Impressum - Kontakt Mail an den KaR senden