Willkommen!
Schön Dich zu sehen
Los gehts!

Klub am Rupenhorn

Der ist immer vorn!

Der Klub am Rupenhorn e.V

ist ein Berliner Segelverein an der Unterhavel. 230 Mitglieder betreiben hier Segelsport in all seiner Vielfalt – unsere Regattasegler nehmen deutschlandweit und auch international an Wettkämpfen teil.

Ein großer Schwerpunkt

des Vereins liegt auf der Jugendarbeit. Nahezu der komplette Bundesliga-Kader hat das Segeln im Klub am Rupenhorn e.V. erlernt. Unsere Spitzensegler bilden wiederum ehrenamtlich unseren Nachwuchs aus und schaffen so die Basis für zukünftige Regattaerfolge.

Mit der Segel-Bundesliga

wurde ein Format ins Leben gerufen, welches unseren jungen Seglern eine Perspektive für die Zeit nach den Jugendklassen eröffnet und ihnen auch weiterhin die Teilnahme an hochklassigen Wettkämpfen ermöglicht.

Segel-Bundesliga

Unser Weg in der Segel-Bundesliga

  • Oktober 2013

    Die Idee

    Im Jahr 2013 wurde die Segel-Bundesliga zum ersten Mal veranstaltet. Der Andrang war groß und so wurde zum Ende der ersten Saison entschieden eine zweite Liga ins Leben zu rufen. Auf unserem vereinsinternen Törn auf der Pippilotta keimte die Ideee auf an der Qualifikation für die zweite Liga im nächsten Frühjahr teilzunehmen.

  • Frühjahr 2014

    Die Qualifikation vor Glücksburg

    Da die Qualifikation auf J/70 und J/80 stattfinden sollte, schickten wir unsere erfahrensten J/80 Segler ins Rennen. Uns gelang der Sprung in die 2. Liga!

  • Ende 2014

    Die folgenden Spieltage

    Die folgenden Spieltage bestritten wir mit unterschiedlichster Crewbesetzung und ohne Training. Nach Überlingen und Friedrichshafen beendeten wir die Saison auf dem 9. Tabellenplatz.

  • Saison 2015

    Wir wollen an die Spitze!

    In der Saison 2015 traten wir erstmals mit zwei Teams an. Zur Vorbereitung auf das Event in Warnemünde trainierten wir mit anderen Zweitligavereinen vor Lemmer auf dem Ijsselmeer. Unser Training zahlte sich aus und wir konnten bei den ersten drei Spieltagen die Platzierungen 4, 4 und 6 ersegeln. Im weiteren Verlauf holten die anderen Vereine auf und wir gerieten durch mangelnde Möglichtkeiten in Trainingsrückstand. So verpassten wir unser großes Saisonziel, den direkten Aufstieg in die 1. Segel-Bundesliga. Platz 10 am Wannsee und Platz 11 vor Tuzingen brachte uns den 5. Tabellenplatz zum Saisonende.

  • Relegation 2015/16

    Der Nervenkrimi

    Direkt im Anschluss an das Finale der 1. Liga in Hamburg sollte sich zeigen, ob der KaR in der Saison 2016 in 1. Liga segeln würde. Nach einem Flautentag mit vier mageren Rennen wurde beschlossen die Relegation im Frühjahr 2016 stattfinden zu lassen. Der KaR nutze den Winter intensiv, um mit der durch Vereinsmitglieder angeschafften "70KaRat", zu trainieren. Ein Trainingslager mit zwei Booten in Slovenien stellte den Höhepunkt unserer Bemühungen dar.
    Bei der folgenden Relegation schafften wir es nun tatsächlich uns für die 1. Segel-Bundesliga zu qualifizieren!

  • Saison 2016

    Es ist vollbracht!

    Am letzten Oktoberwochenende fand das Finale der 1. Segel-Bundesliga 2016 statt. Bei uns ging es auf und ab, aber mit einem Sieg im letzten Rennen legten das Team um Malte den Schlussstein für ein gutes Gesamtergebnis. Unsere direkten Gegner wurden uns nicht mehr gefährlich und so erreichte unser Team den 8. Platz in Hamburg. Insgesamt beendenden wir die Saison auf dem 11. Platz und damit klar aus den Relegationsplätzen. Wir sind stolz!!!

  • Bald
    gehts wieder
    los!

Blog

Wir in der Segel-Bundesliga

Hamburg 2016

Das Finale

Kiel 2016

Auf der Zielgeraden

Berlin 2016

Das Heimspiel

Travemünde 2016

Hinten wird die Ente fett!

Konstanz 2016

Der Klang des Hornes

Live

aktuelle News

Werde Fan auf Facebook und folge uns auf Twitter. Ergebnisse, Bilder und Emotionen posten wir hier während der Events.

Unser Team

"Die Underdogs von der Unterhavel"

Team A

Malte Christophersen

Malte Christophersen

Mad Magnum Malte

Steuermann

Sebastian Salein

Sebastian Salein

Sieht nix

Taktiker

Thilo Merz

Thilo Merz

Trampel Thilo

Trimm

Simon Merz

Simon Merz

Der Zerstörer

Vorschiff

Team 1

Paul Ost

Paul Ost

Pinnen Paul

Steuermann

Florian Schlitter

Florian Schlitter

Schlitters Schuld

Taktiker

Katharina Guttenberg

Katharina Guttenberg

Ka$h Katha

Trimm

Felix Piechowiak

Felix Piechowiak

Felix Mechowiak

Vorschiff

Team Alpha

Saskia Schlitter

Saskia Schlitter

Schummel Saskia

Taktiker

Annika Oline Grossmann

Annika Oline Grossmann

Oline

Trimm

Paul Worrmann

Paul Wormann

Worry

Vorschiff

Felicia Moeltzner

Felicia Moeltzner

Flauschi

Trimm

Die meisten Mitglieder des KaR-Bundesligateams sind schon seit Kindertagen Mitglied im Klub am Rupenhorn. Auch wenn wir ein im Durschschnitt recht junges Team sind, bestehen einige Freundschaften daher schon seit über 20 Jahren.

Erlebnis

Die Segel-Bundesliga erleben

Segel-Bundesliga

Auf Segel-Bundesliga und Facebook sind alle wichtigen Daten zum Ligageschehen zu finden.

Facebook Page Segelbundesliga

Youtube

Während der Spieltage wird das Ligageschehen Live auf Youtube übertragen.

SAP SAILING

SAP Sailing Analytics

Durch das Livetracking von SAP können alle Rennen in Echtzeit verfolgt und analysiert werden.

SAP SAILING

Presse

Sehr gefreut haben wir uns über den Artikel in der Artikel Morgenpost.

Youtube

Felix im Interview in Kiel

Kontakt

Melde dich!

In der Saison 2017 und in den Folgejahren werden Kosten für die Teilnahme an den Liga-Events, den Unterhalt der Trainingsboote und die Unterkünfte der Teams anfallen. Unterstützen Sie unser Segel-Bundesliga-Team und präsentieren Sie Ihr Unternehmen auf hochklassigen Sportevents!
Für Fragen und die weitere Ausarbeitung eines Sponsoring-Konzepts stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit sportlichen Grüßen


Das KaR-Bundesligateam
Klub am Rupenhorn e.V.
Havelchaussee 119
14055 Berlin

www.kar-berlin.de
Impressum
Kontakt

Fotos © DSBL / Lars Wehrmann

Deutsche Segel-Bundesliga
www.segelbundesliga.de