Willkommen

 

 

..und herzlich Willkommen am Rupenhorn.

Der Segelverein Klub am Rupenhorn befindet sich am östlichen Ufer des Stößensees in Berlin. Über 240 Seglerinnen und Segler, deren Interessen- und Betätigungsfelder sich zwischen Fahrtensegeln, Freizeitvergnügen und Wettfahrten spannen, genießen ihre Freizeit im Klub.

In der starken Jugendabteilung lernen 40 Kinder und Jugendliche im KaR unseren schönen Segelsport kennen. Im wöchentlichen Training, in Regatten oder bei den ersten Segelpartien. Betreut werden sie von vielen engagierten und ehrenamtlich tätigen Klubmitgliedern.

Neben traditionellen Klubveranstaltungen, Treffen der Fahrtensegler oder den Vereinsregatten lässt sich die Freizeit im Klub geniessen.  Die Klubökonomie versorgt den hungrigen und vor allem durstigen Segler auf der großen Terrasse oder man verbringt einen schönen Abend im geselligen Kreise am Grillplatz oder auf der großen Wiesenfläche. .

Blog mit Sportberichten des KaR

Viele unserer Mitglieder sind auf Regatten unterwegs. Gesegelt wird auf eigenen Booten oder den klubeigenen Regattabooten: J24, J70 und der Trias. Einen schönen Einblick in die zahlreichen Regattateilnahmen gibt unser Sport-Blog mit vielen aktuellen Berichten.


Auf dem ca. 10.000 qm großen Gelände mit viel Wiesen, Klubhaus und Terrasse, einer Werkstatt, Slipanlage und Kran gibt es immer mal wieder etwas zu tun. Das, was viele helfende Hände gemeinssam erreicht haben, kann sich sehen lassen.

Segelbundesliga

Der KaR segelt 2016 in der ersten Segel-Bundesliga und hat die Relegation erfolgreich gemeistert. Auf dem ersten Wettfahrtwochenende am Starnberger See hat sich der KaR in der ersten Liga ins Mittelfeld vorgeschoben und ist auf Platz 10 von 18.
Unser Team präsentiert sich auf einer eigenen Seite - viel Spaß bei der Lektüre!

 

Highlights

.

SegelbundesligaDer KaR steigt in die erste Segel-Bundesliga auf - und meistert die ersten Regattatage mit Bravour - Platz 10

Nach 12 nervenaufreibenden Wettfahrten innerhalb von 7 Stunden mit wenig Pausen unter höchster Konzentration steht fest: Der Klub am Rupenhorn segelt in der Saison 2016 in der ERSTEN SEGEL-BUNDESLIGA!!! Malte, Sebastian, Thilo und Simon haben sich mit Land-Unterstützung durch Felix und Florian sowie unzähligen Daumendrückern in ganz Deutschland in der Relegation unter Aufbietung all ihrer Kräfte behauptet.

Schlussendlich erreichten sie am Starnberger See einen beeindruckenden zweiten Platz mit 4,5 Punkten Vorsprung auf den ersten Zweitligisten. Eine hervorragende Leistung!

Gleich im Anschluss vom 29. April - 1. Mai startete am selben Ort der erste Spieltag der ersten Liga. Das KaR Team erreichte aus dem Stand den 10. Platz (von 18) in der Tabelle.

Ein längerer Bericht hier in unserem Blog. und bei Sailinganarchy.de. Weitere Artikel in unserem Pressespiegel

 

.

SegelbundesligaAnsegeln 2016

Die Saison ist nun auch offiziell gestartet. Am 23. April wurden Stander und Flaggen gehißt. Stefan Hinze wünschte uns eine schöne Segelsaison 2016. Als erstes Highlight startet in einer Woche die Segel-Bundesliga am Starnberger See - und der KaR hat die Chance in die erste Liga aufzusteigen.
Wie sind gespannt, hoffen, dass sich das viele Trainieren bezahlt macht und drücken unserem Team kräftig die Daumen!

 

 

.

 

 

 

 

 

 

SegelbundesligaNeue J70

Am 6. November wurde die J70 getauft. Ein großes Dankeschön an die Förderer unseres Segel-Bundesligateams. Mit dem neuen Regattaboot ist das Team schon fleißig am Trainieren!

.

 

Veranstaltungen

19.Juni

Frühschoppenregatta
So, 8.30.
Vereinsinterne Wettfahrt mit Spaßfaktor.

 

3.JUNI

a.o. Jahreshauptversammlung
Um 20 Uhr im Klubhaus

 

25.JUNI

Sommerfest
Sommerfest des KaR unter dem Titel "Schwedisches Mittsommerfest"



Regatten

 

9.APRIL

Rupenhorner Teeny Start 2016
Auftakt für die Teeny Saison am Rupenhorn. Hier geht es zur Regattaseite und zur Ergebnisliste.

 

28.MAI

Rupenhorn-Regatta 2016 (J70, J24, Yardstick)
Hier geht es zur Ausschreibung und online Anmeldung

Neu im KaR

KaR ist Trans-Ocean Stützpunkt

Der Trans-Ocean e.V. ist eine Vereinigung von Hochsee-Seglern und Weltumseglern. Der KaR ist TO Stützpunkt. Ansprechpartner vor Ort ist Klubkarmerad Klaus Schulze.

J70 getauft

Der KaR besitzt nun eine J70, die vornehmlich für die Trainings unseres Segel-Bundesligateams eingesetzt wird. .

 

© 2016 Klub am Rupenhorn e.V.
Impressum - Kontakt Mail an den KaR senden